Kärnten: Carnica Rosental
Im Sonnenwinkel Kärntens
Bild 01 Bild 02 Bild 03 Bild 04 Bild 05

Und weiter auf der Rosentaler Kulturmeile ...

Sehenswerte Geschichte, bildende Kunst aus dem Alpe-Adria Raum und zweisprachige Veranstaltungen unterschiedlichster Art.

Galerie WalkerIm Renaissanceschloss Ebenau befindet sich die Galerie Walker, die zeitgenössische österreichische und internationale Kunst zeigt. Ein Schwerpunkt ist den bedeutenden Kärntner Künstlern Kiki Kogelnik, Bruno Gironcoli und Hans Bischoffshausen gewidmet. Der herrliche Schlosspark beherbergt an die 20 Skulpturen, das Schlosscafé ist ein Ort der Begegnung.
Adresse: Weizelsdorf, 9162 Feistritz i. R.
Informationen zu den aktuellen Ausstellungen unter 0664/3453280 oder 0650/2130505 sowie auf der Homepage Galerie Walker
Galerie Šikoronja Malerei, Graphik, Bildhauerei und Objektkunst von GegenwartskünstlerInnen aller Generationen aus Österreich sowie dem gesamten Alpe-Adria Raum werden in der Rosegger Galerie seit ihrer Gründung 1985 gezeigt. Durch ihre überregionalen Initiativen werden der Kärntner Kulturlandschaft immer wieder neue Impulse gegeben.

Adresse: Galerieweg 5, 9232 Rosegg
Informationen zu den aktuellen Ausstellungen und Öffnungszeiten unter 04274 / 4422 oder auf der Homepage der Galerie
Galerie Gorše In der alten Scheune des so genannten Vrbnik-Hauses werden die in Suetschach entstandenen Arbeiten des ursprünglichen Besitzers, des akademischen Bildhauers Prof. France Gorše, ausgestellt. Die Galerie wird auch für Veranstaltungen des slowenischen Kulturvereins “Kočna” genutzt, der Eigentümer des Vrbnik-Anwesens ist.

Adresse: Suetschach 42, 9181 Feistritz i. R.
Informationen zu den Führungen unter 04228/2373.
Galerie KatharinaDie Galerie Katharina, im idyllischen St. Margareten im Rosental zu finden, ist in einer mehr als 100 Jahre alten Hube untergebracht und nach der Großmutter der Galeristin Conny Mack benannt. Gleich nebenan hat Sohn Alexander Mack sein Atelier, wo seine großflächigen Werke entstehen.

Adresse: Oberdörfl 15, 9173 St. Margareten i. R.
Informationen zu den laufenden Ausstellungen und den Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage Galerie Katharina sowie unter der Tel.Nr. 0043(0)660 3530412.
Kraigherhaus Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Kraigherhaus in Feistritz gehört zu den ältesten Gebäuden des Dorfkerns. 1786 kam es in den Besitz der aus Friaul eingewanderten Familie Kraigher. Gasthaus mit Landwirtschaft, Kramerei, Tabaktrafik und zeitweise Postamt - über zwei Jahrhunderte lang war das Haus gesellschaftliches Zentrum des Orts. Im Franzosenkrieg 1813 schwer umkämpft, von Markus Pernhart 1864 gemalt, Ort der Volksabstimmung 1920, von vielen Persönlichkeiten, wie dem Dichter J.F. Perkonig, Bundeskanzler Schuschnigg u.a. besucht - die Geschichte des Hauses, das 1996 restauriert wurde, ist äußerst abwechslungsreich. 1997 wurde die ständige Gedächtnisausstellung des hier aufgewachsenen kärntnerisch-mährischen Malers Otto Kraigher-Mlczoch (1886-1951) mit wechselndem Ausstellungsmaterial eingerichtet. Darüberhinaus auch Galerie zeitgenössischer Kunst.

Adresse: Am Kraigher Weg Nr. 25, 9181 Feistritz i. R.
Informationen zu den Öffnungszeiten erhalten Sie unter 0676/3009360 Eintritt frei!
k&k Kultur- und Kommunikationszentrum Aus der anfänglichen Idee eines Museums entstand in St. Johann in den letzten Jahren ein Zentrum für verschiedenste Kulturinteressen. Der 1999 gegründete Verein k&k arbeitet mit seinem vielfältigen Angebot daran, sprachliche und kulturelle Grenzen sowie jene zwischen den Generationen zu überwinden. Die Räumlichkeiten des k&k Zentrums werden für zeitgeschichtliche und Kunst-Ausstellungen ebenso genutzt wie für Theateraufführungen oder Konzerte. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht die Zweisprachigkeit, die von den Vereinsmitgliedern auch selbst gelebt wird.

Adresse: St. Johann 33, 9162 Strau
Infos zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Facebookseite des k&k sowie auf dem Informationsportal slo.at
Kulturwerkstatt Holzbau GasserSeit 1994 existiert die Kulturwerkstatt Holzbau Gasser, die sich zum Ziel setzt, Brücke zwischen Kunst, Kultur und Wirtschaft zu sein. Dies ist bereits mit einigen eindrucksvollen Projekten gelungen. Im Garten der Kulturwerkstatt befinden sich zahlreiche Skulpturen, welche von national und international bekannten KünstlerInnen entworfen wurden. Die Realisierung dieser Skulpturen fand in den Tischlerei- und Zimmereiwerkstätten der Firma Holzbau Gasser statt. So entstand in den letzten Jahren ein Skulpturenpark rund um das Betriebsgelände, welcher frei zugänglich ist.

Adresse: Edling 25, 9072 Ludmannsdorf
Weitere Informationen zu den Objekten und zur Kulturwerkstatt Holzbau Gasser finden Sie hier auf der Homepage sowie unter der Tel.Nr. 04228 2219.

 

Login: