Kärnten: Carnica Rosental
Im Sonnenwinkel Kärntens
Bild 01 Bild 02 Bild 03 Bild 04 Bild 05 Bild 06

Dampfzüge, Bienen, Rosen und mehr ...

Neben den kulturellen Schätzen in den Rosentaler Schlössern gibt es in der Region weitere außergewöhnliche Museen.

{titel}

Rosentaler Dampfzug und HistoramaEine Reise in die Vergangenheit kann eine Fahrt von Weizelsdorf nach Ferlach werden, wenn Sie diese mit dem Rosentaler Dampfzug antreten. Im Sommer und Herbst verkehren historische Zuggarnituren auf der Lokalbahnstrecke, im Winter gibt es Nikolo- und Weihnachtszüge. Stilecht geht die Reise weiter ins Historama, in das Museum für Technik und Verkehr gelangen Sie mit einem Oldtimerbus. Verbringen Sie einen nostalgischen Nachmittag mit den Verkehrsmitteln der fünfziger Jahre!

Adresse: Auengasse 26, 9170 Ferlach
Informationen zu Abfahrts- und Öffnungszeiten unter 0664/530 1933 sowie auf der Homepage der Nostalgiebahnen.

Büchsenmacher- und Jagdmuseum, Schloss FerlachDas ebenfalls im 16. Jahrhundert errichtete Schloss Ferlach wurde 1997 im Zuge der Kärntner Landesausstellung „alles jagd ... eine kulturgeschichte“ neu adaptiert. Seither beherbergt es das Büchsenmacher- und Jagdmuseum sowie die Sonderausstellung „Mythos Jagd – Sammlung Horten“. Ein Besuch bringt Ihnen die hohe Kunst der Ferlacher Büchsenmacher näher, und über die eine oder andere Trophäe aus der Jagdsammlung werden Sie staunen.

Adresse: Sponheimer Platz 1, 9170 Ferlach
Informationen zu den wechselnden Sonderausstellungen unter 04227/4920 oder www.ferlach.at

Carnica Bienen-Erlebnis-Museum, Kirschentheuer Riskieren Sie einen Blick auf die lange Tradition der Haus- und Wanderbienenzucht im Rosental. Bereits in den ersten Jahrhunderten nach Christus haben sich die Bewohner den Fleiß der hier beheimateten CARNICA- oder Kärntnerbiene, auch norische Biene genannt, zunutze gemacht. Lebzelter, Wachszieher und Händler aus den großen Zentren wie Triest, Salzburg und Wien, deckten sich über Jahrhunderte mit Produkten aus dem Rosental ein. Dokumente und Spuren dieser Zeit finden Sie im Carnica Bienen-Erlebnis-Museum, Kirschentheuer, wo Sie historische Bienenstöcke, Bienenkörbe, Imkerwerkzeuge und lebende Schaubienenstöcke bestaunen können.

SONDERSCHAU - Die Apotheke aus dem Bienenstock:
• Geschichte - mit allen Sinnen erleben
• Carnica-Biene - Königinschauen - lebende Bienen
• Bienenprodukte - Honig, Wachs, Propolis etc.
• Kunst - Künstler und ihre Werke

Adresse: Kirschentheuer 6, 9162 Strau
Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen finden Sie hier auf unserer Seite

Schmiedemuseum und Rosengalerie Über 6000 Rosenstöcke schmücken die Gemeinde Feistritz im Rosental. Beim Schmiedemuseum handelt es sich um die uralte Dorfschmiede. Die Rosengalerie befindet sich dort im ersten Stock und zeigt Exponate zum Thema „Rosen”. Alljährlich findet hier die Präsentation der Rosenserviette statt. Für LiebhaberInnen der Königin unter den Blumen ist ein farbenprächtiger Spaziergang durch den Rosengarten eine Empfehlung.

Adresse: Suetschach 89, 9181 Feistritz im Rosental
Informationen unter 04228/2035 oder 0664/7362 8959

Krampushaus Das Brauchtum rund um den Krampus hat in Suetschach eine lange und lebendige Tradition. Im 1994 eröffneten Haus, das über 70 Masken und Gewänder beherbergt, die jedes Jahr in der Adventszeit auch von den Burschen getragen werden, können Sie sich selbst davon überzeugen.

Adresse: Suetschach 28, 9181 Feistritz im Rosental
Informationen unter 0660 4301069

Login: