Kärnten: Carnica Rosental
Im Sonnenwinkel Kärntens
Bild 01 Bild 02 Bild 03 Bild 04 Bild 05 Bild 06

Über Stock und über Stein

Die Herbstsonne taucht das Tal in goldenes Licht und lässt das bunte Laub in den schönsten Herbstfarben erstrahlen. Der "Indian Summer" im Rosental ist die ideale Zeit für einen Wanderurlaub. Aber auch Frühling, Sommer und Winter haben Wanderern und passionierten Spaziergängern einiges zu bieten!

Wellnesspfad “Glücksfelsen / Sreča peč” Dieser Rundwanderweg in der Gemeinde Ludmannsdorf ist das ideale Ziel für den ersten Tag eines Wanderurlaubs und gerade richtig, um seine von der Fahrt verspannten Muskeln etwas zu lockern. Der knapp 4 km lange Weg startet beim ehemaligen Gasthaus Sprachowitz in Lukowitz und führt entlang eines Kneippbaches zu einem geheimnisumwobenen Wasserfall. Tanken Sie klare Waldluft und gönnen Sie Ihren Füßen klares und kühles Wasser!
Den Rundwanderweg mit dem CARNICA-TOURENGUIDE interaktiv entdecken und ausdrucken!
Bergkapellen von Maria Elend Die zwei kleinen Kapellen hoch über der Ortschaft Maria Elend in der Gemeinde St. Jakob sind ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und Wanderer. Der nahen Gebirtsquelle, der Christusquelle, werden heilende Kräfte zugesprochen und das Läuten der Wunschglocke ist besonders beliebt. Vom Platz vor den Kapellen haben Sie eine herrliche Aussicht auf das obere Rosental.
Den Weg mit dem CARNICA-TOURENGUIDE interaktiv entdecken und ausdrucken!Das Eisloch - Geologischer Rundwanderweg In der Gemeinde St. Margareten erwartet Sie in Hintergupf, unter der Matzen, ein geologisches Naturschauspiel. Auf dem Rundwanderweg begeben Sie sich auf die Spuren der Eiszeit, über die Sie durch die Infotafeln entlang des Weges mehr erfahren. Und im Eisloch, einer kleinen Vertiefung, ist den ganzen Sommer über Eis zu sehen.
Den geologischen Rundwanderweg mit dem CARNICA-TOURENGUIDE interaktiv entdecken und ausdrucken!
Energiepfad Plätze der Kraft Eine Station auf dieser Wandertour durch den Turiawald sind die mythischen Saligensitze, neun nischenartige Einbuchtungen an der Südseite eines steilen Felsens. Die Sage erzählt, dass die Saligen Frauen dort ihren Ruheplatz hatten. Die Saligen Frauen? Das waren große, blonde Frauen in weißen Gewändern, die den Menschen gerne geholfen haben. Die Sagen über sie kennt man besonders im Rosental.
Den Wanderweg zu den “Saligensitzen” mit dem CARNICA-TOURENGUIDE interaktiv entdecken und ausdrucken!
Tscheppaschlucht Eine Wanderung durch die wildromantische Schlucht empfiehlt sich besonders an einem heißen Tag. Über Steige, Leitern und Brücken geht es hinauf, die Atemfrequenz und die Spannung steigen und erreichen spätestens an der imposanten Wendeltreppe und der spektakulären Hängebrücke zum Tschaukofall ihren Höhenpunkt. Das tosende Wasser ist Ihr ständiger Begleiter und spendet angenehme Kühle.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Ferlach
Die Tour mit dem CARNICA-TOURENGUIDE interaktiv entdecken und ausdrucken!

Login: