Bild 01 Bild 02 Bild 03 Bild 04 Bild 05 Bild 06

Maria Wörth

Maria Wörth, die Halbinsel mit der über alle Grenzen hinaus bekannten Wallfahrts- und Hochzeitskirche. Das Herz des Wörthersees, mitten am See gelegen. In der Idylle Maria Wörths haben schon Gustav Mahler und Alban Berg Ruhe und Inspiration gefunden. Auch die weltbekannten Wiener Sängerknaben verbringen hier einen Teil ihrer Sommerferien.

  • Natur in ihrer schönsten Reinheit erleben: Das klare Wasser des Wörthersees mit Trinkwasserqualität und die umliegenden grüne Wälder und üppigen Wiesen zeugen von intakter Umwelt. Der Reifnitzer Bach, der durch den Ort plätschert, der Naturlehrpfad oder die Spintikteiche Sekirn, die als Naturkleinod nicht nur Tieren sondern auch Pflanzen ein einzigartiges zu Hause bieten.
  • Maria Wörth zeichnet sich insbesondere als Region der Gesundheitspflege und des Familienurlaubes aus.
  • Maria Wörth mit dem Motiv einer Postkartenkirche, mit den schönsten Strandbädern umfasst fast das gesamte Südufer des Wörthersees mit den Ortsteilen Sekirn, Reifnitz, Maria Wörth und Dellach. Jeder Ort steht für eine eigene Struktur: von bäuerlich gediegen bis sportlich aktiv.
  • Information: Gemeinde Maria Wörth, Wörthersee Süduferstraße 115, 9081 Reifnitz
    T 04273 2050, F 04273 2050-2, E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) 
    www.maria-woerth.info

    {titel}
    Login: